Dart mt HSV-Flight mit HSV-Dart Logo

Bundesliga-Start mit einem Heimspiel im D&B Musikladen

Bundesligastart in Hamburg: Endlich ging es wieder los! Nach der Sommerpause startete die Dartbundesliga in die neue Saison. Und das in unserem neuen Spielort D&B Musikladen. Zu Gast waren die Mannschaften aus Berlin und der Aufsteiger aus Essen.

Im ersten Spiel ging es gegen die Hauptstädter. Wie eigentlich üblich gegen die Berliner, war es ein knappes und spannendes Spiel. 4 zu 4 stand es nach den Einzeln. Nach den ersten beiden Doppeln stand es sogar 6:4 für uns, und die Chance auf den ersten Heimsieg war ganz nah. Aber leider mussten wir die letzten Doppel mit 2:3 und 0:3 abgeben, und wie so oft, stand es am Ende 6:6 gegen die Vikings aus Berlin.

Nun ging es im zweiten Spiel gegen den Aufsteiger aus Essen. Die legten gegen uns einen fulminanten Start hin (waren wir noch gedanklich in der Pause?) und es hieß nach den ersten 6 Einzeln 1:5 gegen uns!! Was war hier los? Durch zwei starke Auftritte in den letzten beiden Einzeln verkürzten wir auf 3:5, und es schien wieder was möglich.

Die ersten beiden Doppel wurden geteilt und es stand 4:6. Sollten wir tatsächlich gegen die Essener verlieren? Nein!!! Zwei megastarke Spiele retteten uns das 6 zu 6!! Das ging gerade nochmal gut. Aus einem 1:5 noch ein 6:6 zu machen, spricht für eine tolle Mannschaftsleistung!!

An dieser Stelle begrüßen wir Sven Bloßfeld, René Czaplok, Marcel Kaiser, Thomas Metschke, Torsten Plenus, Marco Rathgeber und Fredy Timm neu in unserem Bundesligateam!! Gerade Marco Rathgeber feierte mit einer starken Leistung ein tolles Debut. Herzlich willkommen Euch allen!

Ein Wort noch zu unserem neuen Spielort. Es war ein geniales Heimdebut!! Das D&B-Team machte für uns eine perfekte Kulisse an diesem Tag. Noch nie waren glaube ich so viele Zuschauer beim einem Bundesligaspiel in Hamburg. Die Stimmung? Super. Als der Dart zum 6:6 gegen Essen steckte, glich der Laden einem Tollhaus. Glaube kaum, dass die Stimmung ein paar Kilometer weiter beim 3:2 unserer Fußballer gegen Dortmund besser war! Ein Dankeschön an alle, die uns geholfen haben!